Metanetzwerke | Mobile-Affiliate-Netzwerke | Werbenetzwerke | Affiliate-Glossar | Veranstaltungen 2015
Anzeige

Monetarisieren Sie JETZT Ihren mobilen Traffic!
Profitieren Sie auch ohne Mobile-Content: Leiten Sie Ihren mobilen Traffic gewinnbringend zu KissMyAds!

Anzeige

Verdienen Sie bis zu 375€ pro Sale!
Auxmoney-Affiliaes verdienen 25€ pro Anfrage, 40€ pro Anleger und bis zu 375€ pro Sale eines P2P-Kredites!


So tragen Sie Ihr Partnerprogramm auf Affiliate-Marketing.de ein

Affiliate-Marketing.de stellt die aktuellste Partnerprogramm-Datenbank für den deutschsprachigen Raum bereit. Der einmalige und leistungsstarke Filter hilft allen potentiellen Affiliates dabei, passende Partnerprogramme zu finden. Sie haben die Möglichkeit, Ihr eigenes Partnerprogramm in die Datenbank einpflegen zu lassen und so neue Affiliates zu gewinnen und Ihren Umsatz zu steigern.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Ihr Partnerprogramm den Weg in die Datenbank von Affiliate-Marketing.de findet:

1) Ihr Partnerprogramm wird von einem Partnernetzwerk gehostet
Sollte Ihr Partnerprogramm von mindestens einem der angeschlossenen Partnernetzwerke gehostet werden, wird es automatisch in die Datenbank aufgenommen. In diesem Fall besteht keine Notwendigkeit, einen Aufnahmeantrag zu stellen!

2) Sie betreiben ein Inhouse-Partnerprogramm
Wenn Sie ein sogenanntes InHouse-Partnerprogramm betreiben, muss Ihr Angebot manuell in die Datenbank eingepfelgt werden. In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf um weitere Details zu klären. In diesem Fall wird eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von EUR 49,00 zzgl. Mehrwertsteuer berechnet.

Alle neu aufgenommenen Partnerprogramme, ob manuell eingetragen oder über ein Netzwerk importiert, werden ohne Aufpreis in die Partnerprogramm-Datenbank von Partnerprogramm-Index.de aufgenommen.

Einschränkungen - diese Partnerprogramme und Kampagnen werden nicht aufgenommen

Um für die Datenbank von Affiliate-Marketing.de ein Maximum an Qualität sicherstellen zu können, werden einige Partnerprogramme und Kampagnen von einer Listung ausgeschlossen. Eine Nichtaufnahme bzw. Löschung eines bereits bestehenden Partnerprogrammes kann mehrere Gründe haben. Nicht aufgenommen werden Partnerprogramme und Kampagnen, die...

  • mit trügerischen Mitteln versuchen, die Benutzer zur Abnahme von Dienstleistungen oder Waren zu bewegen
  • fiktive Dienstleistungen/Waren anbieten (Hellseherei usw.)
  • kostenlose Dienstleistungen/Waren dritter Anbieter verkaufen
  • Poker und andere Glücksspiele bewerben
  • pornografisches Material anbieten
  • sich in irgendeiner Art diskriminierend gegenüber Randgruppen, Menschen anderer Herkunft, Religionen usw. präsentieren

Weitere Gründe für eine Löschung/Nichtaufnahme vorbehalten.


RSS-Feed
RSS-Feeds Partnerprogramme | Wissensdatenbank | Blog