Metanetzwerke | Mobile-Affiliate-Netzwerke | Werbenetzwerke | Affiliate-Glossar | Veranstaltungen 2017
Anzeige

Monetarisieren Sie JETZT Ihren mobilen Traffic!
Profitieren Sie auch ohne Mobile-Content: Leiten Sie Ihren mobilen Traffic gewinnbringend zu Ströer Mobile Performance!

Anzeige

Verdienen Sie bis zu 375€ pro Sale!
Auxmoney-Affiliaes verdienen 25€ pro Anfrage, 40€ pro Anleger und bis zu 375€ pro Sale eines P2P-Kredites!


08.02.2010, 10:18

Sales-Manager (Jobs im Affiliate-Marketing)

Tipp: Um neue Artikel aus der Reihe 'Jobs im Affiliate-Marketing' direkt zu erhalten, empfehle ich, den RSS-Feed der Wissensdatenbank zu abonnieren!

Die Hauptaufgabe eines Sales Managers ist die Akquise von Neukunden. Um neue Kunden für das Unternehmen zu gewinnen, identifiziert der Sales Manager teilweise auch mit der Geschäftsleitung die Zielkunden für das Unternehmen. Anschließend erarbeitet er/sie eine zugeschnittene Verkaufsstrategie pro Zielkunde. Ein Sales Manger muss in der Lage sein, die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens optimal zu verkaufen und das Vertrauen des Kunden zu gewinnen, um eine langfristige Kundenbeziehung aufbauen zu können.

Voraussetzungen als Sales Manager im Online Marketing

Soft Skills:

  • Verhandlungsgeschick
  • Offenheit
  • Geduld
  • Menschenkenntnis
  • ausgeprägte soziale Fähigkeiten
  • keine Angst vor dem Telefonieren und vor fremden Menschen
  • sich in komplexe Problemen hineindenken
  • sich auf das Thema eines Kunden schnell einstellen
  • gut zuhören
  • Kommunikationsstärke
  • ein sympathisches Wesen
  • Reisefreudigkeit
  • Diplomatie, Rhetorik und Diskretion

Hard Skills:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Onlinemedia-Vertrieb und/oder im Online Performance Marketing
  • exzellente Kontakte und Kenntnisse der Online Marketing-Branche
  • Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken, sowie zum detailorientierten Arbeiten
  • hervorragende Kommunikations und Präsentationsfähigkeiten
  • Anpassungsfähigkeit an ein schnelllebiges Umfeld
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Hands-on-Mentalität verbunden mit einer ausgeprägten unternehmerischen Denkweise
  • gutes Verständnis der gängigen Web-Technologien
  • sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher)

Eine sehr wichtige Voraussetzung neben den Hard und Soft Skills ist eine gute Branchen- und Marktkenntnis, um Kunden und Partner bereits vom ersten Treffen an optimal beraten zu können.

Tagesablauf

Als Sales Manager ist man überwiegend „on the road“. Wir nehmen hier unsere Kundentermine wahr, geben Trainings und Workshops oder besuchen Events, Veranstaltungen, Stammtische oder Messen. Wenn wir außer Haus sind, hat ein Arbeitstag locker mal 14 Stunden.

Die Tage, an denen wir im Büro sind, schreiben wir Angebote, bearbeiten Anfragen, erstellen Präsentationen, Analysen und Prognosen für die kommenden Termine, vereinbaren neue Kundentermine, planen die anstehenden Reisen, fassen unsere Leads nach, screenen den Markt und beschäftigen uns mit den aktuellen Entwicklungen und kommenden Trends der Branche.

Ich bin schon seit einigen Jahren im Sales tätig und weiß, dass der reine Salesjob ziemlich monoton werden kann. Deshalb bin ich froh, dass wir bei affilinet nicht nur als Sales Manager fungieren, sondern auch als Berater, Account Manager und Publisher Developer. Wir sehen uns primär als Partner, beraten unsere Kunden bereits im ersten Gespräch und stehen auch nach dem erfolgreichen Start eines Programms oder einer Kampagne jederzeit beratend zur Seite, sowohl für Publisher, Advertiser als auch Agenturen. Zusätzlich entwickeln wir Benchmarks und für jeden Kunde die richtige Strategie und geben Optimierungsansätze, um die Performance von Programm oder Kampagne gemeinsam mit dem Kunden konstant vorantreiben zu können.

Entwicklungsmöglichkeiten

Je nach Erfahrung und Wissenstand steigt man in einer unterschiedlichen Position ein. Die Hierachie beginnt beim Junior Sales Manager, führt über den Sales Manager, Senior Sales Manager und endet (je nach Unternehmen) beim Head of Sales oder Sales Director.

Gehalt

Das Gehalt des Sales Managers ist unterteilt in ein Fixgehalt und eine abschluss- und/oder umsatzorientierte Provision. Was und wie hoch vergütet wird, ist von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich und hängt auch vom Wissenstand und der Erfahrung des Sales Managers ab.

Mein persönlicher Tipp

Wer Sales machen will, sollte kein Problem damit haben, viel unterwegs zu sein, auf Menschen zu zu gehen und, ganz wichtig, kundenorientiert zu denken und zu handeln. Man sollte für die Kunden immer ein offenes Ohr haben. Das gilt in unserer Branche nicht nur im Umgang mit Advertisern, sondern auch mit Publishern und Agenturen. Sales ist manchmal echt ein Knochenjob, macht aber auch riesig viel Spaß.

« vorherige Seite lesen
1
nächste Seite lesen »
Kathrin Siemokat

Über den Autor, Kathrin Siemokat (kathrinsiemokat.de/blog)Kathrin Siemokat bei XING
Kathrin Siemokat ist seit vielen Jahren im Online Marketing zu Hause. Begonnen hat sie 2005 mit dem Optimieren der Firmenwebsite Ihres damaligen Arbeitgebers und der Leitung verschiedener Online- und Offline-Kampagnen. 2007 hat sie in die Online Marketing Agentur bigmouthmedia gewechselt und war dort als Business Development Manager im SEM, Affiliating und Sales tätig. Seit dem 1.1.2009 arbeitet sie als Sales Manager bei affilinet und ist nebenbei auch Publisher und Online-Beraterin.


RSS-Feed
RSS-Feeds Partnerprogramme | Wissensdatenbank | Blog