Metanetzwerke | Mobile-Affiliate-Netzwerke | Werbenetzwerke | Affiliate-Glossar | Veranstaltungen 2017

Webhosting

Der Webhoster speichert Daten für verschiedene Webseiten im Internet. Über seinen Server und der Speicherkapazität kann er die Inhalte einer Webseite ständig anbieten und erreichbar lassen. Anbieter von Webhosting werden auch als Provider bezeichnet. Auf einem Server wird nicht nur die eigene Seite abgespeichert, sondern eine Vielzahl an Webseiten. Der Provider wird jährlich oder monatlich für die Bereitstellung der Inhalte bezahlt. Ein eigener Domainname kann in diesem Angebot mit enthalten sein. Soll eine neue Webseite unter einer Domain erstellt werden, prüft der Webhoster, ob diese Domain noch frei ist und reserviert sie. Danach stellt er seinem Kunden alle vereinbarten Funktionen für die Seite zur Verfügung, was oftmals abhängig vom Traffic der Seite ist. Unter einer oder mehreren vereinbarten Domains bleibt die Seite dann immer erreichbar.

Überblick einiger Webhoster


RSS-Feed
Anzeige 500Affiliates
RSS-Feeds Partnerprogramme | Wissensdatenbank | Blog