Thema: Adblocker-Listen

Hallo Günther, ich habe mich mit Deinen Antwortenintensiv auseinander gesetzt und denke Dein Tipp in Richtung MetaNetwerk ist wirklich für uns optimal.

Ein Problem habe ich noch, weil ich es nicht einschätzen kann und trotz googeln nicht
wirklich etwas verständliches gefunden habe.

Was bedeutet der nachfolgende Ausschnitt im Klartetxt?

"Ein weiterer Nachteil kann sein, dass die API-URLs der Anbieter in Adblocker-Listen landen. Somit wären auf einen Schlag alle Werbeanzeigen deaktiviert, wenn ein User mit AdBlocker daherkommt."

Danke für Deine Hilfe!

Lieebe Grüße Uwe

Re: Adblocker-Listen
Uwe Schmidt schrieb:

Was bedeutet der nachfolgende Ausschnitt im Klartetxt?

"Ein weiterer Nachteil kann sein, dass die API-URLs der Anbieter in Adblocker-Listen landen. Somit wären auf einen Schlag alle Werbeanzeigen deaktiviert, wenn ein User mit AdBlocker daherkommt."

Es gibt für eigentlich alle Browser sogenannte AdBlocker. Diese erkennen Werbeanzeigen anhand der AdServer-URLS. Affiliate- und andere Werbecodes à la

<a href="http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=xyz&site=xyt&type=b1&bnb=1">
<img src="http://banners.webmasterplan.com/view.asp?ref=xyz&site=xyz&b=1" border="0"/>

werden von Adblockern erkannt und nicht ausgeführt, also nicht im Browser angezeigt. Wenn also die URL eines beliebigen, von dir genutzen AdServers (affiliatenetzwerk, metanetzwerk, usw.) von einem Adblocker erfasst ist, werden die entsprechenden Links nicht im Browser deines Besuchers angezeigt, der mit dem Adblocker unterwegs ist.

Eine Möglichkeit das zu umgehen ist das Maskieren von Affiliate-Links.

Re: Adblocker-Listen

Tja, mal wieder Danke! Hat mir geholfen. Wir werden wohl einen Metapartner nehmen. Das ist für uns das Beste, auch wenn es Kohle kostet. Mancchmal ist weniger doch mehr;-) Ich lese gerade mal die AGB`S. Betse Grüße Uwe