Thema: Partnerprogramm mit Hersteller oder Amazon?

Hallo zusammen,

ich bin noch ganz neu im Bereich Affiliate Marketing und möchte in den nächsten Tagen damit beginnen, meine erste Website zu erstellen.

Über einige Bücher und Youtube-Videos habe ich mir schon etwas Grundwissen angeeignet, allerdings gibt es noch viele offene Fragen. Deshalb hoffe ich, dass dieses Forum dazu beiträgt diese zu beantworten und mir im Gegenzug natürlich auch die Möglichkeit bietet, anderen mit meinem Wissen weiter zu helfen.

Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage. Ich habe bereits eine Nische gefunden, in der ich mein erstes Projekt starten möchte. Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass es für den Hersteller, welchen ich bewerben möchte, ein Partnerprogramm bei einem Affiliate-Netzwerk gibt.

Wenn ich die Beschreibung des Programms richtig verstehe, dann handelt es sich dabei um eine direkte Kooperation mit dem Hersteller. Bedeutet also, dass die potentiellen Besucher meiner Seite bei einem Klick direkt zum Online-Shop des Herstellers gelangen. Allerdings gibt es besagte Produkte eben auch bei Amazon.

Für mich stellt sich jetzt die Frage, welche Option sinnvoller wäre. Eine Partnerschaft mit Amazon oder das Programm des Affiliate-Netzwerkes. Zum einen sind die Artikel auf der Herstellerseite um einiges teurer als bei Amazon und zum anderen, wenn man es mal aus Sicht des Kunden betrachtet, würde ich niemals direkt beim Hersteller kaufen.

Vielleicht hat jemand schon Erfahrung mit so einer Situation gesammelt und kann mir ein paar hilfreiche Hinweise geben? Ich wäre für jede Hilfe dankbar!

Gruß,
Chris

Re: Partnerprogramm mit Hersteller oder Amazon?

Hi Chris,

willkommen und besten Dank für diese wirklich ausführliche Fragestellung. So finde ich das richtig cool, damit kann man was anfangen wink

Also, Du hast schon recht mit Deiner Annahme. Ich weiß zwar nicht, um welchen Shop und welche Produkte es hier geht, aber das sei auch erst mal dahingestellt. Der Vorteil von amazon ist ganz klar die enorme Akzeptanz und der damit verbundene Trust. amazon kennt eigentlich jeder und der Großteil aller Online-Einkäufer dürfte wohl auch schon mal dort bestellt und somit ein Kundenkonto haben.

Ich selber habe eine Seite, wo ich mehrere Produkte bewerbe. Es gibt dort zu jedem Produkt einen Deeplink zur entsprechenden Seite bei amazon und einen Deeplink zur entsprechenden Seite bei einem alternativen Shop. Die Conversion bei amazon ist erkennbar höher, dennoch generiere ich auch Sales beim alternativen Shop. Es gibt nämlich auch Kunden, die ganz bewusst kleinere Shops unterstützen wollen oder aus ethischen und/oder sozialen Gründen nicht bei amazon bestellen wollen.

An Deiner Stelle würde ich alles mal durchtesten. Zunächst baust Du Links zu amazon UND dem anderen Shop ein, dann mal nur amazon und dann nur den anderen Shop. Mach das jeweils für z.B. 1000 Klicks und schau Dir dann an, mit welcher Lösung Du am langen Ende mehr umsetzt. Ich bin bei der Zwei-Link-Variante geblieben. So kann der User dann selber schauen, was ihm lieber ist. Und es ist allemal besser, ihm direkt eine Alternative anzubieten, als ihn auf der Suche nach einer Alternative in den weiten des Webs zu verlieren wink

Viel Erfolg schon mal und lass mal wissen, wie Du Dich entschieden hast!

#3 / Zuletzt bearbeitet von Chris Göbel (21.03.2017 18:45:04)
Re: Partnerprogramm mit Hersteller oder Amazon?

Hi Günther,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde deine vorgeschlagene Methode mal ausprobieren und sehen wohin es mich führt.

Da beim Affiliate Marketing Erfahrung eine große Rolle spielt, muss man wahrscheinlich vieles einfach selbst ausprobieren und experimentieren, bis man zu dem gewünschten Ergebnis kommt.