Thema: Affiliate-Marketing Ideen kostengünstig testen

Hallo, ich möchte mit Affiliate Marketing anfangen und suche einen guten Weg um möglichst gut vorherzusagen was funktionieren wird und was nicht, damit ich meine Energie kanalisieren kann.
Ich schreibe mal den idealen Plan auf und ihr könnt mir sagen ob das so funktioniert oder nicht:
Schritte:
1.    Ich generiere in kurzer Zeit (auf eine sinnvolle Art) 30 Themen zu denen ich was schreiben (oder Text günstig einkaufen) könnte.
2.    Ich erstelle 4 kurze Texte/ Videos zu jedem Thema
3.    Ich mache die Texte der Themen einer Audience (möglichst umsonst) zugängig. D. h. ich erstelle für jedes Thema einzeln: eine homepage, facebook seite, youtube-video, etc. alle zwei wochen lade ich zu jedem Thema einen Text hoch (bzw. kurzes Youtube-video). D. h. nach 8 Wochen habe ich diese 4 Texte/ Videos hochgeladen.
4.    Jetzt kommt das wichtigste: Analysieren welche von den 30 Themen das größte Potential haben: Sehe ich es richtig, dass, wenn es ein vielversprechendes Thema ist, sich das vermutlich auch in den ersten 8 Wochen schon gezeigt hat, anhand der Anzahl der Seitenbesucher/ wie sie mit dem Inhalt interagieren/ evtl. sogar schon bereit sind was zu kaufen?? Oder ist es durchaus typisch das ein Thema schlecht läuft im Vergleich zu den anderen 29, und nach einem Jahr würde es besser laufen als die anderen 29 (sofern man bei allem 30 gleichmässig am Ball bleibt)?? Falls das sinnvoll ist, könnte man ja sich einfach z. b. auf die 5 vielversprechenden Themen konzentrieren (und gleichzeitig einen neuen Test starten).

Die wichtige Frage ist also: wie testen man (möglichst schnell) richtig? D. h. welche Daten braucht man um möglichst sicher beurteilen zu können ob das Thema Zukunftspotential hat oder nicht? Und in dem Zusammenhang nicht unwichtig: wie macht man das besonders günstig? Facebook, Youtube-Seiten kosten ja nichts. Aber was ist mit Homepages? Gibt es sehr günstige Möglichkeiten 30 Homepages zu betreiben (in den meisten Fällen nur ein paar Monate lang-also am besten keine Langzeitverträge)? Das müssen keine Homepages sein die „gut für den Verkauf“ sind…erstmal nur um das Thema zu testen. Zu den guten Themen könnte man dann ja immer noch gute Homepages erstellen.