Thema: WordPress sinnvoll installieren

Hallo zusammen,

ich bin blutiger Anfänger und habe gehört, dass man sich mit WordPress eine Website fürs Affiliate Marketing erstellen kann.

Ich habe gehört man kann sich WordPress auch über einen Hosting Anbieter herunterladen.

1. Muss man sich also WordPress erst selber runterladen und dann noch bei einem Anbieter danach schauen?


Außerdem soll man für verschiedene WordPress Blogs verschiedene Hostinganbieter verwenden, damit man die Blogs miteinander verbinden kann.

2. Wenn man sich WordPress direkt heruntergeladen hat (also ohne Hostinganbieter), ist man dann sein eigener Host?

3. Falls ja, wie sieht das dann später mit dem verlinken aus?

Vielen Dank für eure Hilfe

DidiEi

Re: WordPress sinnvoll installieren

Du hast vollkommen Recht. Wordpress eignet sich gerade für den Einstieg ins Affiliate-Marketing recht gut, da man kaum Vorkenntnisse braucht.

1. Muss man sich also WordPress erst selber runterladen und dann noch bei einem Anbieter danach schauen?

Nein, das musst Du nicht. Es gibt verschiedene Hoster, bei denen Wordpress bereits vorinstalliert ist oder sehr leicht per Backend installiert werden kann. Als Beispiele seien alfahosting, raidboxes oder hostpress genannt.

Außerdem soll man für verschiedene WordPress Blogs verschiedene Hostinganbieter verwenden, damit man die Blogs miteinander verbinden kann.

Mit 'verbinden' meinst Du verlinken, korrekt? Ich persönlich halte nichts von eigenen Linknetzwerken. Aussderdem solltest Du Dich als Anfänger zunächst auf ein Projekt konzentrieren und lernen, wie das Business funktioniert.

2. Wenn man sich WordPress direkt heruntergeladen hat (also ohne Hostinganbieter), ist man dann sein eigener Host?

Falls Du mit 'eigener Host' meinst, dass Du Wordpress bei Dir daheim auf einem Rechner hosten willst, muss ich klar davon abraten. Selber zu Hause hosten ist aus mehreren Gründen absolut nicht zu empfehlen.

Du kannst natürlich WordPress herunterladen und auf einem beliebigen Webspace, Server, vServer installieren. Wichtig ist aber wie gesagt, dass Du mit einem professionellen und erfahrenen Hostinganbieter zusammenarbeitest.

3. Falls ja, wie sieht das dann später mit dem verlinken aus?

Die Frage verstehe ich nicht genau. Ich denke aber, dass sie sich durch meine zweite Antwort direkt erledigt hat.

Falls Du weitere Fragen hast, helfe ich gerne weiter!