Thema: Einfachtes Tool für Zählung von Klicks auf Werbebanner

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Tool für folgende Anwendung:

Ich möchte einen Sponsoring-Werbebanner auf die Websites von Vereinen stellen. Bei einem Click auf den Banner und der Weiterleitung auf meine Website soll dem Verein eine Provision gutgeschrieben werden. Sollte der Besucher innerhalb einer festgelegten Frist nochmal auf die Website gehen, sollte die Provision nicht ein zweites mal gutgeschrieben werden, sondern erst wieder bei einem weiteren Besuch nach Ablauf dieser Frist. Der Verein soll möglichst die Möglichkeit haben, selbst den Guthabenstand und Statistiken abzufragen.

Selbstverständlich handelt es sich hier um eine wirklich einfache und primitive Werbemaßnahme - das Budget für das Tool ist demnach entsprechend begrenzt.

Kennt hier jemand ein Tool oder eine Möglichkeit, mit welcher ich diese Anforderung einfach realisieren kann?

Mit freundlichen Grüßen

Andreas

Re: Einfachtes Tool für Zählung von Klicks auf Werbebanner

Schade, dass hier irgendwie nur selten jemand antwortet. Ich kann dir leider auch (noch) nicht weiterhelfen.

Re: Einfachtes Tool für Zählung von Klicks auf Werbebanner

Ich habe leider auch noch nicht wirklich viel Erfahrung aber ich habe diese Seite gefunden mit kostenlosen Tools für den Traffic und besonders zur Zählung von Klicks, vielleicht ist da ja das Richtige für dich dabei:

https://www.awantego.com/6-kostenlose-t … c-analyse/

#4 / Zuletzt bearbeitet von Affili-Laie (25.09.2020 09:38:37)
Re: Einfachtes Tool für Zählung von Klicks auf Werbebanner

Moin,
wenn die Seite mit Wordpress gemacht ist, empfehle ich das (grundsätzlich kostenfreie) Plugin slimstat. Das trackt auch ausgehende Klicks.
Falls nicht, Ihr aber grundsätzlich Aufrufe einzelner Seiten erfasst, etwa mit Google Analytics, dann könnte man vielleicht eine Weiterleitung einrichten. Eine Seite, die mit kurzem Verzug weiterleitet, aber deren Aufruf noch getrackt wird. Sowas sollte ein Webentwickler eigentlich hinkriegen.
Müsste aber auch noch andere Möglichkeiten geben, bin aber auch kein experte für Marketingtechnologie.
Beste Grüße!

PS.: Sehe jetzt erst den Link oben. Da ist vielleicht auch was dabei...