Generelle Informationen

Als Betreiber von Affiliate-Marketing.de nehme ich den Schutz Deiner Daten seit jeher sehr ernst! Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die DSGVO vereinheitlicht EU-weit die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen. Aus diesem Grund werde ich Dir auf dieser Seite genau erklären, welche personenbezogenen Daten ich für welchen Zeitraum und aus welchen Gründen speichere und verarbeite.

Was ist Affiliate-Marketing.de?

Auf Affiliate-Marketing.de stelle ich eine Datenbank von Shops und Angeboten (Merchants/Advertiser) zur Verfügung, die über den Vertriebskanal Affiliate-Marketing mit so genannnten Partnerprogrammen ihre Reichweite und ihren Umsatz erhöhen möchten. Betreiber von Webseiten, Blogs, Newsportalen, Preisvergleichen etc. (Affiliates/Publisher) können die Datenbank entsprechend nach Shops und Angeboten durchsuchen und deren Produkte dann auf ihren eigenen Seiten mittels einer eindeutigen Verlinkung (Trackinglink/Partnerlink) bewerben.

Darüber hinaus können sich Webseitenbetreiber und Shopbetreiber in einem Forum austauschen. Um an diesem Austausch teilnehmen zu können, muss man sich zunächst einen Foren-Account erstellen.

In unregelmäßigen Abständen schreibe ich Beiträge in meinem Blog. Diese Beiträge befassen sich mit News, Technologien, Praxistipps, Gedanken zu Branche etc. pp.

Die Wissensdatenbank versorgt Interessenten weiterhin mit News, Interviews, einem Glossar, weiteren Ressourcen zum Thema, Tools und einem Veranstaltungskalender.

Was passiert im Hintergrund und welche Daten werden erfasst?

Woher stammen die Daten der Datenbank?

Meine Datenbank erhält die meisten Partnerprogramminformationen über Schnittstellen (CSV/SOAP/XML-RPC) von Affiliatenetzwerken und Agenturen. Als Shopbetreiber hat man aber auch die Möglichkeit, sein Partnerprogramm manuell eintragen zu lassen.

Newsletter

Solltest Du Dich für den Newsletter eintragen oder eingetragen haben, wird in diesem Zusammenhang natürlich mindestens Deine Email-Adresse gespeichert. Als Dienstleister für die komplette Newsletterlogistik kommt die Technik der CleverReach GmbH & Co. KG zum Einsatz.

Erfassung von Outklicks

Solltest Du aus dem Bereich 'Partnerprogramme' heraus einen Link 'Anmelden' klicken, werden diese Klicks von mir erfasst und komplett anonymisiert und nicht zurückverfolgbar in einer separaten Datenbank gespeichert. Ein solcher Datensatz sieht wie folgt aus:

id int Forlaufende ID der Datenbanktabelle (AUTO_INCREMENT)
ip varchar
127.1.0.0
Die ersten beiden Oktette Deiner IPv4-Adresse in Klarform, die letzten beiden Oktette in genullter Form. So kann die IP unter keinen Umständen mit Dir in Verbindung gebracht werden.
ip_hash varchar
5bb5c8d481f22b023122d749046615f2
Einweg-128-Bit-Hashwert aus einer Kombination des Message-Digest Algorithm 5 (md5) und des Keyed-Hash Message Authentication Code (HMAC).
netzwerk_id int Interne ID des entsprechenden Netzwerkes
programm_id int Interne ID des entsprechenden Partnerprogrammes
klickbereich varchar Der Bereich auf der Seite, wo geklickt wurde. Z.B. content, textanzeige, blog o.Ä.
seite int Die ID der Seite, auf der geklickt wurde. Jede Seite hat intern eine ID. Die Seite /partnerprogramme/domains-webhosting.html hat zum Beispiel die ID 375.
suma varchar Der Name der Suchmaschine, über die der klickende Besucher zu Affiliate-Marketing.de gefunden hat. Z.B. google.de, bing.de etc.
timestamp datetime Der Zeitpunkt des Klicks, z.B. 2018-05-24 14:29:33

Diese Daten benutze ich, um interne Klickstatistiken zu erstellen. Ich kann zum Beispiel auf einen Blick sehen, welche Programmgruppen häufig von gleichen Benutzern geklickt werden, wieviele Besucher ich in welchen Zeiträumen zu welchen Netzwerken/Advertisern schicke und so weiter. Anhand dieser Auswertungen kann ich Affiliate-Marketing.de stetig verbessern.