Metanetzwerke | Mobile-Affiliate-Netzwerke | Werbenetzwerke | Affiliate-Glossar | Veranstaltungen 2018

Double Opt-In

Double Opt-In (DOI) wird im Zusammenhang mit automatischem E-Mail-Versand, zum Beispiel bei Newslettern, verwendet. Bei einem einfachen Opt-In erhält man die Mails schon nach der einfachen Angabe seiner Email-Adresse ohne den Eintrag bestätigen zu müssen. Beim Double Opt-In muss man zusätzlich durch das Betätigen eines Links in einer nach der Anmeldung verschickten Mail bestätigen, dass man die Zusendung von Mails tatsächlich wünscht.

Der Begriff Double Opt-In wurde von Internet-Vermarktern in den späten 90er Jahren geschaffen, um zwischen einer einfachen Eintragung und tatsächlichem Interesses durch ausdrückliches Bestätigen seiner Email-Adresse zu unterscheiden. Bei einfachen Eintragung könnte sich der Interessent vertippen oder es können bewusst falsche E-Mail-Adressen eingeben werden. Durch die Bestätigung der E-Mail, die an die Bestelladresse geschickt wird, sichert sich der E-Mail-Versender ab, dass der Interessent das Angebot tatsächlich nutzen möchte.

Durch Double-Opt-In werden wettbewerbswidrigen und illegalen Methoden des Newsletter-Marketings Grenzen gesetzt.


Anzeige TopOffers.com
Affiliate-Marketing.de auf facebook Affiliate-Marketing.de auf Twitter Affiliate-Marketing.de auf LinkedIn Affiliate-Marketing.de auf Xing RSS-Feeds