Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de
Es gibt 5 Partnerprogramme von

Entscheiderclub.de

 entscheiderclub.de

Über Entscheiderclub.de:

Der EntscheiderClub ist ein Dienstleister für Marktforschungsinstitute. Registrierte Personen werden völlig unverbindlich zu Online-Umfragen eingeladen und bekommen von uns für jeden vollständig ausgefüllte Fragebogen Geld. Die Registrierung ist völlig kostenlos und es besteht keine Teilnahmepflicht.

Kategorien:

  • 2,00 bis 2,30 € / Lead
  • 2,10 bis 3,30 € / Sale

Talk ist eine Community-Plattform, wo Mitglieder eingeladen werden, um an Umfragen teilzunehmen. Umfragethemen sind dabei sehr vielfältig und können Bereiche wie Lifestyle, Kaufgewohnheiten oder aktuelle gesellschaftliche Aspekte umfassen.

  • Anmelden über daisycon
  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 0,59 € / Lead
  • 1,20 bis 2,75 € / Sale

moviepanel ist ein Online-Marktforschungs-Panel der S&L Medienproduktion GmbH, mit Sitz in München. Das Panel ist spezialisiert auf Umfragen zum Thema Kino und Film.

  • Anmelden über daisycon
  • Anmelden über PromoAds.de
  • 1,20 € / Lead

Auf Empfohlen.de können registrierte Mitglieder Geld verdienen, indem sie verschiedene Online-Aufträge annehmen und durchführen. Bei den Online-Aufträgen handelt es sich um Website-Tests, Usability-Tests, App-Tests, Online-Umfragen oder Produkt-Tests.

  • 0,73 bis 1,40 € / Lead
  • 1,70 € / Sale

Das LoopsterPanel ist ein Umfrageportal für die Teilnahme an bezahlten Online-Umfragen. Mitglieder erhalten Einladungen zu Umfragen zu den unterschiedlichsten Themen,die bequem am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone ausgefüllt werden können.

  • Anmelden über daisycon
  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über PromoAds.de

Trendsetterclub.com / Marktforschung

  • 0,50 € / Lead

Nach kostenloser Registrierung erhalten die User Umfragen zu verschiedenen Themen und TrendPoints für jede Umfrageteilnahme.

  • Anmelden über Belboon.de
  • Anmelden über Tradedoubler

„Schwache Marken machen Kundenwerbung, für starke Marken machen Kunden Werbung.“

Karsten Kilian