Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de
Es gibt 2 Partnerprogramme von

LemonSwan.de

 lemonswan.de
Tipp: Wie Du mit LemonSwan.de Geld verdienen kannst, lernst Du in der AffiliateSchool.de.

Über LemonSwan.de:

Partnersuche bei LemonSwan:LemonSwan ist eine neue Online- Partneragentur, für Singles die es ernst meinen.

Wir betreiben Matchmaking auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und heben uns durch verbesserten Service und Funktionalität von bestehenden Partnervermittlungen ab.

Außerdem sind wir, mit Arne Kahlke als Gründer, mit einem hohen Ausmaß an Erfahrung und Know-How ausgestattet.

Kategorien:

  • 0,50 € / Lead
  • 50,00 % / Sale

Bei der Partnerbörse mit Altersunterschied kann man sich mittels einer Schnellanmeldung registrieren. Dabei füllt der User nur wenige Felder aus (z.B. Benutzername, Geschlecht, Alter).

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 2,50 € / Lead

Der Service wulewu.de richtet sich an Singles und Gebundene, die auf der Suche nach einem Date oder einer Affäre sind. Gezahlt wird erst, sobald ein potentieller Partner auf eine Nachricht reagiert hat.

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 1,00 € / Lead
  • 25,00 bis 30,00 % / Sale

Dem User werden entsprechend seiner Vorlieben und Interessen die passenden Partner vorgeschlagen. Nichts muss, aber Vieles ist möglich bei yooflirt.com.

  • Anmelden über CashDorado.de
  • Anmelden über ADCELL.de
  • 4,00 € / Lead

GayHeaven ist ein erotischer 1:1 Gay-Flirtchat. Männer können hier mit erfahrenen anderen Männern chatten. Egal ob Flirt, Erotik oder Liebe – für jede Vorliebe findet sich der passende Partner. Tabus gibt es nur wenige.

snixx.net / Tipp!

  • 2,00 bis 7,00 € / Lead
  • 50,00 % / Sale

Fun, Flirt, Abenteuer oder doch mehr? Bei snixx.net finden Singles aller Altersklassen den passenden Lieblingsmenschen. Ob Deutschland, Österreich oder Schweiz - bei uns werden alle fündig


„Erfolgreiches Marketing ist immer einfach. Es gründet sich auf solide Arbeit bei Produktion und Dienstleistungen – und, am wichtigsten, auf Wahrheit.“

Michael J. Pabst