Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de

Lidl Reisen (Österreich)

 lidl-reisen.at

Über Lidl Reisen (Österreich):

Das Lidl Partnerprogramm AT enthält zurzeit den Bereich Lidl Reisen. Wie alle Lidl Produkte steht Lidl Reisen für Top-Qualität zum kleinen Preis. Alle im Rahmen des Partnerprogramms angebotenen Produkte werde durch massive Printkampagnen per monatlicher Hauswurfsendung in alle Haushalte Österreichs und in den Lidl Filialen begleitet.

Lidl Reisen bietet eine große Vielfalt von Reiseangeboten. Von Last Minute über Kreuzfahrten bis hin zu Fernreisen werden 'traumhafte Reisen zu Lidl-Preisen' geboten. Einmal im Monat gibt es den Lidl Reiseflyer mit neuen preisgünstigsten Angeboten, welcher in allen Lidl Filialen als auch online zur Verfügung steht.

Features:

  • 4% vom Sale
  • Produktdaten (CSV)
  • conversionstarke grafische Werbemittel
  • umfangreiches Reiseangebot zu Niedrigpreisen

Kategorien:

  • 5,00 bis 60,00 € / Lead

Seit über 40 Jahren sorgt alltours für unvergessliche Reiseerlebnisse seiner bald zwei Millionen Gäste.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de
  • 12,00 % / Sale

Der Heathrow Express ist der schnellste Weg, um vom Flughafen Heathrow ins Zentrum von London zu reisen.

  • 9,00 % / Sale

Travelcircus ist eine Online Buchungsplattform für Premium Reiseerlebnisse. Durch die Kombination von Premium Hotels mit Hotelleistungen und angesagten Attraktionen kreiert Travelcircus einzigartige Pakete zu attraktiven Preisen.

  • 15,00 % / Sale

Horizn ist eine internationale Smart Travel Marke mit Sitz in Berlin. Unser Team aus Ingenieuren und Designern entwickelt innovative Reiseprodukte und -dienstleistungen für das digitale Zeitalter.

  • Anmelden über adgoal.de
  • Anmelden über webgains

mrferry / Fährtickets online buchen

  • 1,00 bis 6,00 % / Sale

Modernste Technologie und tiefes Wissen über den maritimen Markt verschmelzen, um die fortschrittlichste Buchungsmaschine zu schaffen, die die Buchungsweise von Fährreisen revolutioniert hat.


„Wenn uns die Zielgruppe nicht versteht, dann ist sie nicht unsere Zielgruppe.“

Markus Kutter