Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de
Es gibt 2 Partnerprogramme von

lifestrom.de

 lifestrom.de

Über lifestrom.de:

Bei lifestrom/ lifeerdgas handelt es sich um einen neuen Stromtarif, welcher im Rahmen einer Kooperation zwischen ProsiebenSat.1 Digital GmbH und E.ON entstanden ist.

Ab sofort können Ihre Seitenbesucher zu lifestrom/ lifeerdgas wechseln, sparen und sich sensationelle Prämien sichern. Denn der Wechsel des Stromanbieters wird mit einer Abschlussprämie* wie z.B. einem Smartphone oder einem attraktiven Gutschein als Willkommensbonus belohnt. Außerdem profitieren Ihre User von der langjährigen Erfahrung von E.ON als Energielieferant und günstige Stromtarife mit Preisgarantie sowie ein umfassender Kundenservice. Aktuell bietet lifestrom/ lifeerdgas zwei Tarife an:

  • lifestrom/ lifeerdgas Flex
  • Günstig Strom-/Erdgastarife
  • Keine Vertragslaufzeit.
  • Einfacher Wechsel
  • lifestrom/ lifeerdgas Premium
  • Günstig Strom-/Erdgastarife Prämie*
  • 100% Ökostrom/Ökogas ohne Aufpreis

Das Partnerprogramm erhält zudem mediale Unterstützung durch verschiedene Kanäle, insbesondere durch eine TV-Kampagne mit dem Slogan „Das Leben macht mehr Spaß, wenn der Strom weniger kostet“.

Kategorien:

  • 15,00 bis 20,00 € / Sale
  • 10,00 % / Sale

Die ENSTROGA ist einer der wenigen konzernunabhängigen Stromanbieter in Deutschland, was für viele Interessenten ein weiteres Argument für einen Vertragsschluss ist.

  • Anmelden über Belboon.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 40,00 € / Sale

Das besondere an diesem Partnerprogramm ist die geteilte Vergütungsform, Vergütet wird zweimal, einmal bei der echten Anfrage (double opt in) und das Zweite mal bei der Lieferung(Sale). SEM-Marketing ist mit Einschränkung erlaubt.

  • Anmelden über Belboon.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 19,00 bis 23,00 € / Lead

Mut zum Wechseln ist ein unabhängiger Energietarifrechner für Strom-, Gas- und Wärmepumpentarife, der auf Transparenz und Fairness setzt.

  • Anmelden über Belboon.de
  • Anmelden über adgoal.de

„Qualität bedeutet, der Kunde kommt zurück, nicht die Ware.“

Hermann Tietz