Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de

Meine-Kartenmanufaktur.de

 meine-kartenmanufaktur.de

Über Meine-Kartenmanufaktur.de:

Meine-Kartenmanufaktur.de ist eine Plattform, auf der Karten in Premiumqualität für jeden Anlass zu finden sind. Ob Geburtstag, Hochzeit, Geburt oder Kommunion, Konfirmation und Taufe ein riesiger Pool an Designs steht zur Verfügung. Jedes Design kann vollständig individuell umgestaltet werden. Bilder und Texte sind dabei frei platzierbar.

  • Flexibler Webeditor, kein Zwang zum Download einer Software
  • Unzählige Designs, flexible Gestaltungsmöglichkeiten

Kategorien:

Weihnachten

Premium-Einträge

bet-at-home.com
Online-CasinosSportwetten
  • bis zu 60,00 € / Lead
  • bis zu 60,00 € / Sale
  • bis zu 50,00 % / Sale
  • bet-at-home.com bei TradeTracker.de
vidaXL.de
Haushalt & GartenHandwerken & Baustoffe
  • 5,00 % / Sale
  • vidaXL.de bei TradeTracker.de
Anmelden
  • 8,00 % / Sale

Schon seit 2006 macht Kaartje2go Grußkarten, bei denen der Kunde eine schöne Karte mit Foto auswählt oder einen Entwurf aus der Kartengalerie wählt, wo Sie aus 50.000 verschiedenen Grußkarten aus wunderschönen Kollektionen wählen können.

  • 10,00 bis 15,00 % / Sale

Der Klaus Hanfstingl Verlag, bekannt unter dem Markennamen Hanra, steht seit über 35 Jahren für exklusive Glückwunschkarten für Endkunden (B2C) sowie Firmenkunden (B2B).

  • Anmelden über adgoal.de
  • Anmelden über webgains
  • 10,00 % / Sale

Auf Wunderkarten.de können Ihre Besucher individuelle Einladungen und Karten zu verschiedenen Anlässen selber gestalten. Für Affiliates stehen spezifische Werbemittel zur Verfügung.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de
  • 10,00 % / Sale

Auf Shoutout.de kannst du persönliche Videogrüße von deinen oder den Idolen deiner Freunde und Verwandten buchen. Ob für Geburtstage, Hochzeiten, Abschlüsse oder andere besondere Anlässe, mit diesem Geschenk hast du garantiert die größte Überraschung dabei, mit dem ultimativen WOW Effekt.


„Der Wettbewerb der Werte wird wichtiger als der Wettbewerb der Preise.“

Mirjam Hauser