Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de

Sparda-Bank München

 sparda-bank-muenchen

Über Sparda-Bank München:

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell rund 227.000 Mitgliedern, 48 Geschäftsstellen und 22 SB-Centern in Oberbayern.

Beworben wird die SpardaBaufinanzierung von der Sparda-Bank München eG.

Kategorien:

  • 7,70 bis 13,00 € / Lead
  • 55,00 bis 60,00 € / Sale

Penta - das beste digitale Geschäftskonto für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland. Penta wurde speziell auf die Bedürfnisse von KMU zugeschnitten – das Konto lässt sich einfach einrichten, ist einfach in der Verwendung, bietet einen großartigen Support und ist für jedes kleine Unternehmen erschwinglich.

  • Anmelden über Inhouse
  • Anmelden über TradeTracker.de
  • Anmelden über financeAds.net
  • 22,75 bis 35,00 € / Lead
  • 35,00 bis 40,00 € / Sale
  • 0,98 bis 1,80 % / Sale

Die Santander Consumer Bank AG ist ein Tochterunternehmen der weltweit tätigen Banco Santander, die zu den größten Kreditinstituten in Europa zählt und seit 1957 in Deutschland als Finanzdienstleister tätig ist.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über PromoAds.de
  • Anmelden über adgoal.de

DKB.de / Kostenfreies Girokonto mit Kreditkarte

  • 30,00 bis 45,00 € / Lead
  • 30,00 bis 45,00 € / Sale
  • 1,80 % / Sale

Die DKB (Deutsche Kreditbank AG) bietet kostenlose Girokonten (DKB-Cash) inkl. DKB-VISA-Karte sowie Privatdarlehen (DKB Privatdarlehen) zu Top-Konditionen an.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über Tradedoubler
  • Anmelden über Awin
  • 100,00 € / Sale

Mehr als 9 Mio. Kunden vertrauen der ING. Sie ist die Bank mit den drittmeisten Kunden in Deutschland. Das Geschäftsmodell der Bank ist durch ein auf wenige und transparente Produkte, mit günstigen Konditionen konzentriertes Angebot und eine hohe Kosteneffizienz gekennzeichnet.


„Der Stil einer guten Markenwerbung muss der Stil einer jungen Dame sein, die sich niemals hemmungslos und gewalttätig aufdrängen darf, sondern die sich mit der heimlichen Kunst der Verführung in das richtige Licht setzt, bis die Männer ihr Opfer bringen.“

Hans Domizzlaf