Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de
Es gibt 2 Partnerprogramme von

Tamaris.com

 tamaris.de
Tipp: Wie Du mit Tamaris.com Geld verdienen kannst, lernst Du in der AffiliateSchool.de.

Über Tamaris.com:

Der Tamaris Online Shop ist der offizielle Online Shop der erfolgreichen Damenschuhmarke Tamaris. Der Online Shop wird betrieben von der W O R T M A N N Fashion Retail GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der Wortmann Schuh Holding.

Tamaris steht für den Modeanspruch der qualitätsorientierten und preisbewussten Frau, die eine Marke nicht nur als Lifestyle-Label, sondern als ein Leistungsversprechen in Ihrer persönlichen Lebenswelt schätzt.

Kategorien:

Taschen

  • 4,00 % / Sale

Die Marke UGG® wurde 1978 von einem jungen australischen Surfer in Süd-Kalifornien gegründet und etabliert. Aus der damals noch kleinen Surfmarke UGG® enstand seitdem der weltweite Marktführer für Luxus-Schaffell Fussbekleidung.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de
  • 7,00 bis 11,00 % / Sale

Schuhe24 de wurde 2014 gegründet ist heute einer der größten und am schnellsten wachsenden Online Shops für Schuhe in Deutschland. Hinter Schuhe24.de stehen mehr als 100 Fachgeschäfte mit über 500 Filialen in ganz Deutschland.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über ADCELL.de

Neben den zahlreichen DEICHMANN Filialen bietet DEICHMANN die Möglichkeit, sämtliche Produkte online zu bestellen. DEICHMANN Schuhe ist der Der Onlineshop für Schuhmode und Accessoires zu attraktivsten Preisen.

  • 10,00 bis 20,00 % / Sale

Redsixty.de bietet ein Shopping-Erlebnis für die Erfüllung der besonderen Wünsche. Der Shop hat eine riesige Auswahl an Import-Markenschuhen, welche es nicht an jeder Ecke gibt.

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 5,00 % / Sale

Mode zum Wohlfühlen ist seit jeher einer der wichtigsten Grundsätze von Giesswein Walkwaren. Exklusivität, Qualität, Innovation und Tradition – das sind die Werte für die Giesswein steht.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de

„Qualität bedeutet, der Kunde kommt zurück, nicht die Ware.“

Hermann Tietz