Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de

Unicum-Shop.de

 unicum-shop.de

Über Unicum-Shop.de:

Der UNCIUM SHOP ist ein deutschlandweit etablierter Online-Shop für Studenten, Schüler, Dozenten und Lehrer. Das Produktsortiment umfasst über 1000 Produkte aus den Bereichen Software, Hardware und Geschenkideen. Zahlreiche Angebote sind mit Sonderrabatten für Lernende, Lehrende und Verwaltungsmitarbeiter an Bildungseinrichtungen verbunden. Außerdem sind die exklusiven Artikel vieler deutscher Hochschulen zu erreichen.

Vorteile für Kunden

  • Mit Bildungsnachweis Rabatte bis zu 80% möglich
  • Leichtes Einreichen von Bildungsnachweis dank integrierten, einfach bedienbarem Prüfbereich

Kategorien:

  • 20,00 bis 25,00 % / Sale

Softwaremarkt24.de ermöglicht bereits mit wenigen Klicks Lizenzschlüsseln von namhaften Herstellern wie Microsoft, Nuance, Kaspersky u.v.m günstig zu kaufen und nach nur wenigen Minuten herunterzuladen, zu installieren und schließlich uneingeschränkt zu nutzen.

  • 10,00 bis 25,00 % / Sale

IT-Nerd24 stellt eine breite Auswahl an Software Downloads zum günstigen Preis zur Verfügung. In unserem Software Download Shop stehen wir als echte Nerds leidenschaftlich hinter dem, was wir tun.

Magix.com / Foto-, Video- & Musikbearbeitung

  • 0,01 bis 5,00 € / Lead
  • 15,00 bis 30,00 % / Sale

MAGIX ist ein international tätiger Anbieter im Bereich Foto-, Video- und Musiksoftware und in Deutschland Marktführer.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 15,00 % / Sale

Bei Lizenzworld bekommen Sie, wie der Name schon verrät, alles rund um das Thema Software-Lizenzen. Wir bieten Ihnen unschlagbar günstige und vor allem faire Preise, bei einer blitzschnellen Lieferung.

  • 8,00 bis 12,00 % / Sale

Lizenzguru stellt dir eine breite Auswahl an Software Downloads zum günstigen Preis zur Verfügung. In unserem Softwaredownload Shop stehen wir als echte Gurus leidenschaftlich hinter dem, was wir tun.


„Mit Schlagzeilen erobert man Leser. Mit Informationen behält man sie.“

Lord Alfred Northcliffe