Affiliate-Marketing.de
webgains
Es gibt 3 Partnerprogramme von

Weine der Pfalz

 weinederpfalz.de

Über Weine der Pfalz:

Weine der Pfalz ist ein Online-Shop für Pfälzer Weine und Spezialitäten. Wir verkaufen die Weine der renommiertesten Weingüter der Region zu den gleichen Preisen wir der Winzer selbst.

Kategorien:

  • 5,00 bis 10,00 % / Sale

Weinober.de ist ein Wein-Onlineshop der seinen Schwerpunkt bei südtiroler Weinen hat. Uns gibt es mitterlweile seit 5 Jahren und unser Wachstum liegt jährlich im dreistelligen Bereich. Insgesamt führen wir an die 700 Weine, davon ca. 450 aus Südtirol.

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de

Carl Tesdorpf / Weinhandel seit 1678

  • 12,00 € / Lead
  • 3,00 % / Sale

Der Name Carl Tesdorpf steht für erlesene Weine und hochklassigen Service mit individueller Beratung. Das traditionsreiche Lübecker Unternehmen wurde 1678 gegründet und ist das älteste Weinhandelshaus Deutschlands.

  • Anmelden über adgoal.de
  • Über affilinet (Awin) kann das Programm noch beworben werden. Publisher-Account vorausgesetzt.
Hinweis: Anmeldungen bei affilinet sind wegen der laufenden Migration zu Awin ohne bereits vorhandenen affilinet-Account nicht mehr möglich!
  • 5,00 % / Sale

Unser besonderes Augenmerk gilt dem Terroir: Ein Wein sollte seine Herkunft, seine Tradition und seinen regionaltypischen Charakter widerspiegeln.

  • 5,00 bis 12,00 % / Sale

Weinvorteile bietet seit 2002 Spitzenweine zu absoluten Spitzenpreisen an. Ob Bordeaux, Chianti oder Rioja - Weinvorteile.de bietet höchste Qualität zu niedrigsten Preisen.

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de

Vinexus.de / Weinselektion

  • 4,00 bis 8,00 % / Sale

Die Vinexus Deutschland GmbH bietet eine Vielfalt aus über 4000 hochwertigen Weinen aus aller Welt zu fairen Preisen. Dieses überzeugende Preis-Genuß-Verhältnis verhilft uns daher zu immer neuen, zufriedenen Kunden.

  • Anmelden über adgoal.de
  • Anmelden über Awin

„Wer keine Probleme löst, darf sich nicht wundern, dass sich keiner für das Angebot interessiert.“

Peter Sawtschenko
Affiliate-Newsletter
Anzeige webgains
Anzeige
webgains