Cost per Click (CPC)

CPC ist ein Begriff aus dem Internetmarketing und bedeutet ausgeschrieben Cost per Click. Übersetzt werden kann dies im übertragenden Sinne mit Kosten pro Seitenbesucher. Der Wert kommt bei der Bannerwerbung oder bei inhaltsbezogener Textwerbung häufiger zum Einsatz. CPC ist gleichzeitig eine bestimmte Art von Abrechnungsmodell für die eingebundene Werbung. Der Werbende bezahlt nur, wenn auch ein Klick auf das Werbemittel erfolgt worden ist. Viele Partnerprogramme greifen auf diese Art Vergütung zurück und zahlen dem Partner eine Provision, wenn Kunden über die von ihm eingebundene Werbung auf die Zielseite gelangen. Auch Google Adwords oder Google Adsense werden über das CPC Modell abgerechnet.


„Eleganz heisst nicht, ins Auge zu fallen, sondern im Gedächtnis zu bleiben.“

Giorgio Armani
Affiliate-Newsletter
  • Know-How & News
  • TOP-Partnerprogramme
  • Sonderaktionen
  • Vorveröffentlichungen
  • Affiliate-Gewinnspiele
Anzeige Bis zu 52% Lifetimevergütung bei FlirtLife!
Anzeige
TradeTracker Affiliatenetzwerk
  • Renommierte Marken
  • Branchenführende Software
  • Starke Werbemittel & Tools

Besonders Stark in:

  • Urlaub & Reisen
  • Mode & Kleidung
  • Gewinnspiele
Jetzt anmelden!