Earnings per Click / EPC, EPHC

Der Begriff EPC (Earnings per Click, dt. 'Verdienst pro Klick') bestimmt im Online Marketing den durschnittlichen monetären Wert eines über einen Ad-Click gesendeten Besuchers. Der EPHC (Earnings per 100 clicks, dt. 'Verdiesnt pro 100 Klicks') bestimmt den Wert von 100 gesendeten Besuchern. Diese beiden Werte liefern wichtige Informationen zum Return on Investment (RoI) und können zur ungefähren Umsatzprognose herangezogen werden.

Ein wichtiges Kriterium für einen guten EPC ist die Qualität des gesendeten Traffics. Passt der Traffic nicht zum Angebot des Merchants, wird der EPC deutlich geringer ausfallen als bei passendem Traffic. Wenn Du zum Beispiel Besucher von einer Seite über Veganismus zu einem Shop für Fleischdelikatessen schickst, wird der EPC mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen 0 streben. Der Traffic ist also in der Kombination Veganer -> Carnivoren nichts wert.

Mit diesen Formeln berechnest Du den EPC und den EPHC

EPC = Provisionen / Klicks
EPHC = ( Provisionen / Klicks ) * 100


„Meine Marketing-Abteilung ist meine Nase. “

Franz Burda sen.
Affiliate-Newsletter
Anzeige Bis zu 52% Lifetimevergütung bei FlirtLife!
Anzeige
TradeTracker Affiliatenetzwerk
  • Renommierte Marken
  • Branchenführende Software
  • Starke Werbemittel & Tools

Besonders Stark in:

  • Urlaub & Reisen
  • Mode & Kleidung
  • Gewinnspiele
Jetzt anmelden!
Anzeige
Finanzen.de Partnerprogramm