Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de
Es gibt 2 Partnerprogramme von

ElitePartner.ch

 elitepartner.ch
Tipp: Wie Du mit ElitePartner.ch Geld verdienen kannst, lernst Du in der AffiliateSchool.de.

Über ElitePartner.ch:

Mit ElitePartner gehen besonders niveauvolle und gebildete Singles auf Partnersuche. Bei dieser Premium-Partnervermittlung geht es nicht um schnelle Flirts oder Kontakte, sondern um die gezielte Suche nach einer langfristig glücklichen Beziehung. Das wissenschaftliche ElitePartner-Matching stellt Singles einander vor, die besonders gut zueinander passen.

ElitePartner wurde als erste Online-Partnervermittlung mit dem TÜV-Siegel für Sicherheit und Qualität ausgezeichnet.

Kategorien:

  • 0,65 bis 7,00 € / Lead
  • 19,50 bis 30,00 % / Sale

Singles können online flirten, Bekanntschaften schließen oder die Liebe ihres Lebens finden. Die ständig wachsende Mitgliederzahl zeigt, dass eDarling ein Unternehmen ist, das erfolgreiche Partnersuche im Internet möglich macht.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über PromoAds.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 2,00 bis 10,00 € / Lead
  • 30,00 % / Sale

SilberSingles ist eine Online-Community für Singles ab 50 Jahren, in der wir unsere Mitglieder dazu ermutigen, ihre neu gewonnene Freiheit zu genießen.

EchtPrivat.de / Tipp!

  • 83,30 % / Sale

EchtPrivat.de verspricht, die Zukunft des Casual Dating einzuläuten. VX-CASH bietet exklusiv für dieses brandneue Produkt eine Sharing-Vergütung von 83,3% an!

  • 1,20 bis 1,50 € / Sale

Ashley Madison ist eine weltweit bekanbte Dating-Plattform mit mehr als 40 Millionen Mitgliedern aus 52 Ländern.

  • 4,00 € / Lead

Sugar24 ist ein erotischer 1:1 Flirtchat. Männer können hier vorwiegend mit jüngeren Frauen ab 20 Jahren chatten. Egal ob Flirt, Seitensprung, Affäre oder FreundschaftPlus - für jede Vorliebe findet sich der passende Partner. Tabus gibt es nur wenige.

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“

Henry Ford