Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de
Es gibt ein Partnerprogramm von

norisbank.de

 norisbank.de
Tipp: Wie Du mit norisbank.de Geld verdienen kannst, lernst Du in der AffiliateSchool.de.

Über norisbank.de:

Die norisbank, Tochtergesellschaft der Deutschen Bank, steht als erster deutsche Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt für das Versprechen, Qualität zu dauerhaft attraktiven Preisen und Konditionen zu bieten.

Die norisbank ist der erste Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt. Die norisbank bietet Discountbanking für Privatkunden zu fairen Preisen und Konditionen. Die 'Einfachheit' der Produkte und das Versprechen, Qualität zu dauerhaft attraktiven Preisen und Konditionen zu bieten, stehen dabei im Mittelpunkt.

Kategorien:

Darlehen-einfach.de / Leadkampagne

  • 4,00 bis 25,00 € / Lead

Leadkampagne für Kreditanfragen: Interessenten müssen ein Online-Formular ausfüllen und innerhalb weniger Minuten ein unverbindliches Kreditangebot erhalten.

  • Anmelden über Admitad
  • Anmelden über Tradedoubler
  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über Adtraction.com

Publisher erhalten für Kreditanfragen, welche bis zum 31.12.2019 eingehen eine erhöhte Provision in Höhe von 2,1% der Kreditsumme.

  • 250,00 € / Lead
  • 250,00 € / Sale

Teylor vergibt Darlehen bis 450.000 EUR. Die Laufzeit liegt zwischen 6 Monaten und 5 Jahren. Der Kredit steht aktuell Unternehmen der Rechtsformen GmbH, GmbH & Co. KG und AG zur Verfügung.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über Adtraction.com
  • 15,00 € / Lead
  • 150,00 € / Sale

Die SKG BANK (gegründet 1953) ist ein Unternehmen der Deutschen Kreditbank AG (DKB). Als bundesweit tätige Direktbank für den Privatkunden verzichtet die SKG BANK auf ein Zweigstellennetz.

  • 25,00 € / Lead
  • 2,00 % / Sale

Younited Credit revolutioniert den Privatkredit-Markt in Europa. Bereits im Oktober 2011 hat Younited Credit die erste online Plattform für Privatkredite zwischen Privatpersonen in Frankreich gestartet.


„Ich würde das Internet sogar schon als klassische Werbeform bezeichnen.“

Christian-André Weinberger