Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de

vaamo Finanz AG

 vaamo.de

Über vaamo Finanz AG:

vaamo bietet Privatkunden den einfachsten Zugang zu einer rentablen und gleichzeitig kostengünstigen Geldanlage. Als Publisher bewerben Sie mit vaamo eine attraktive, und genau so einfache Alternative zum Tagesgeld. Das vaamo Anlagekonzept bietet Aussicht auf eine langfristige Rendite von 4-6 % pro Jahr - und das ohne Mindestanlage und -laufzeiten und zu einem niedrigen Pauschalpreis.

Kategorien:

  • 42,00 bis 50,00 € / Sale

Die App ermöglicht es den Nutzern, mittel- bis langfristig mehr mit ihrem Geld zu tun, indem sie über eine intuitive mobile App in Unternehmen und Branchen investieren, an die sie glauben. Darüber hinaus können Nutzer ohne Provisionszahlung investieren.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über daisycon
  • 5,00 bis 6,00 € / Lead
  • 0,45 bis 2,00 % / Sale

Bergfürst eröffnet neue Möglichkeiten für Privatanleger. Nach der kostenfreien Anmeldung bei Bergfürst können Ihre User bereits mit einem Beitrag von 10 Euro in Immobilien-Projekte investieren.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über ADCELL.de
  • 20,00 bis 50,00 € / Lead
  • 50,00 bis 250,00 € / Sale

CapTrader ist ein Online Broker für den weltweiten Börsenhandel. Mit seinen sehr günstigen und fairen Handelskonditionen landet CapTrader immer unter den ersten Platzierungen in Preisvergleichen von deutschen und internationalen Portalen und (Finanz-)Magazinen.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de
  • 15,00 € / Lead
  • 100,00 € / Sale

Quirion ist Testsieger und bester Robo-Advisor bei Stiftung Warentest (Finanztest 8/2018). Der Robo Advisor der Quirin Privatbank überzeugt seine Kunden mit seiner überragenden Portfolio-Qualität bei geringsten Kosten.

  • 150,00 € / Sale

Digitales Value Investing aus Liechtenstein: Wir investieren Ihr Geld in handverlesene Einzeltitel, während Sie digital alles im Blick behalten.


„Gedanken springen wie Flöhe von einem zum anderen, aber sie beißen nicht jeden.“

George Bernard Shaw