Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de
Es gibt 2 Partnerprogramme von

Franzis.de

 franzis.de

Über Franzis.de:

Unser umfangreiches Sortiment verbindet Lernen mit Unterhaltung. Im Angebot von FRANZIS befinden sich hochwertige Produkte, die den kreativen Kopf in Ihnen wecken. Stürzen Sie sich mit unseren innovativen Produkten ins Abenteuer. Die professionelle und technische Natur unserer Produkte verlangt einen enorm hohen Qualitätsanspruch – ob bei den eigenen Produkten oder denen dritter Anbieter. Alle Artikel sind getestet und für hochwertig empfunden. Unser Wunsch ist es, dass sich unsere Kunden gleichermaßen unterhalten wie auch gefordert fühlen.

Kategorien:

  • 8,00 % / Sale

Arvelle.de ist einer von Deutschlands größten Versendern von preisreduzierten Büchern und Hörbüchern namhafter Verlage und bietet jetzt ein attraktives Partnerprogramm an.

epubli.de / Bücher drucken

  • 10,00 % / Sale

epubli.de ist eine Self-Publishing-Plattform für unabhängige Autoren. Über dieses Partnerprogramm können Autoren ihre Bücher ab einem Exemplar günstig drucken und das in über 120 verschiedenen Ausstattungsvarianten.

  • 5,00 bis 10,00 % / Sale

Wer im Internet preiswerte Artikel aus dem Bereich DVD, CD und Spiele sucht und ohne großen Aufwand kaufen will, der ist bei Medimops genau richtig.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de

sellorado.de / gebrauchte Bücher verkaufen

  • 5,00 % / Sale

Auf sellorado.de können Kunden gebrauchte Bücher verkaufen, CDs, DVDs und BluRays loswerden oder Spiele verkaufen. Bücher verkaufen von zu Hause aus, CDs verkaufen in nur einem Paket, Spiele verkaufen an nur einen Käufer. Ohne Auktion, einfach und schnell

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 7,50 % / Sale

genialokal ist ein echter Online-Buchhandel mit über 6 Millionen Büchern, ebooks, Hörbüchern und vielem mehr.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de

„Erfolgreiches Marketing ist immer einfach. Es gründet sich auf solide Arbeit bei Produktion und Dienstleistungen – und, am wichtigsten, auf Wahrheit.“

Michael J. Pabst