Affiliate-Marketing.de
TradeTracker.de

GE Money Bank (Schweiz)

 gemoneybank.ch

Über GE Money Bank (Schweiz):

GE Money Bank AG, mit Hauptsitz in Zu?rich-Altstetten, ist eine der fu?hrenden Schweizer Anbieterinnen von Finanzierungsprodukten und Finanzierungsdienstleistungen. Als Teil von GE Capital zählt sie zum Sektor Finanzdienstleistungen der GE (General Electric Company) - einem der grössten und renommiertesten Unternehmen weltweit. Das lokale Know How und sowohl die Einbindung, als auch der Zugriff auf das Know How eines globalen Netzwerkes, bietet optimale Voraussetzungen für die Entwicklung innovativer Produkte für ihre Kunden.

Kategorien:

  • 40,00 € / Sale

Vivid Money ist eine Online-Banking-Plattform, die eine Kontrolle über die Finanzen der Kunden ermöglicht. Hier kann Ihr Kunde in nur 10 Minuten ein kostenloses Bankkonto eröffnen und Zahlungen, Überweisungen und Cashback-Belohnungsprogramme auf Knopfdruck erleben.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über Awin
  • 45,00 € / Sale

N26 ist Europas erstes Girokonto speziell für Smartphone-Nutzer und bietet Banking, wie es heute sein sollte - ohne alte Interfaces, mühsame Kontoeröffnung und intransparente Gebühren.

  • 120,00 € / Sale

Die comdirect bank AG ist Marktführer unter den Online Brokern Deutschlands und die führende Direktbank für moderne Anleger.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über adgoal.de

DKB.de / Kostenfreies Girokonto mit Kreditkarte

  • 30,00 bis 45,00 € / Lead
  • 30,00 € / Sale
  • 1,80 % / Sale

Die DKB (Deutsche Kreditbank AG) bietet kostenlose Girokonten (DKB-Cash) inkl. DKB-VISA-Karte sowie Privatdarlehen (DKB Privatdarlehen) zu Top-Konditionen an.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über Tradedoubler
  • Anmelden über Awin
  • 10,00 € / Lead
  • 46,00 € / Sale

Holvi bietet ein Geschäftskonto der nächsten Generation, welches speziell auf die Anforderungen von Selbstständigen ausgerichtet wurde.


„Sagt den Leuten nicht, wie gut ihr die Güter macht, sagt ihnen, wie gut eure Güter sie machen.“

Leo Burnett