Es gibt 2 Partnerprogramme von

Volkswagen Financial Services

 vwfs.de

Über Volkswagen Financial Services:

Die 1949 gegründete Volkswagen Bank GmbH führt als operative Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG das Finanzierungsgeschäft für Neu- und Gebrauchtwagen.

Sie ist zusammen mit den weiteren Tochtergesellschaften Volkswagen Leasing GmbH und Volkswagen Versicherungsdienst GmbH im deutschen Markt präsent. Über diese Gesellschaften bietet die Volkswagen Financial Services AG ihren Kunden im Finanzdienstleistungsbereich eine umfassende Leistungspalette. Zu diesem Angebot gehören neben individuellen Finanzierungs- und Leasingkonzepten auch Versicherungspakete sowie das Direct Banking.

Kategorien:

Versicherungen

Premium-Einträge

  • 0,01 €  / Lead
  • 2,60 %  / Sale
  •  bei Inhouse
  •  bei Awin
  •  bei Adtraction.com
  • 15,00 €  / Lead
  • CrediMaxx.de bei Inhouse
  • CrediMaxx.de bei cashface.io
  • 2,50 € / Lead
  • 24,00 bis 48,00 € / Sale

Das E-Geld-Institut PayCenter ist der Spezialist für Guthabenkonten ohne Schufa-Prüfung und Prepaid Kreditkarten.

  • 120,00 € / Sale

Die comdirect bank AG ist Marktführer unter den Online Brokern Deutschlands und die führende Direktbank für moderne Anleger.

  • 30,00 € / Sale

Mit dem neuen O2 Banking können Kunden über das Smartphone ihre Bankgeschäfte erledigen und verwalten.

DKB.de / Kostenfreies Girokonto mit Kreditkarte

  • 30,00 bis 45,00 € / Lead
  • 1,40 bis 1,80 % / Sale
  • 30,00 bis 60,00 € / Sale

Die DKB (Deutsche Kreditbank AG) bietet kostenlose Girokonten (DKB-Cash) inkl. DKB-VISA-Karte sowie Privatdarlehen (DKB Privatdarlehen) zu Top-Konditionen an.

  • Anmelden über financeAds.net
  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über Tradedoubler
  • 3,50 bis 40,00 € / Lead

Exklusiv auf mybonus: Commerzbank Girokonto mit 100€ Startguthaben und 5.000 Meilen.


„Wenn Sie Daten für sich sprechen lassen. So ist das Wissenschaft. Wenn Sie Daten eigens erheben, um zu beweisen, was Sie bereits beschlossen haben zu beweisen, so ist das nicht Wissenschaft, sondern Marketing.“

Tom DeMarco
Anzeige