Affiliate-Marketing.de
FUCK RACISM!

SugarDaters.ch

 sugardaters.ch

Über SugarDaters.ch:

SugarDaters.ch bietet eine Dating-Plattform für SugarDaddys, SugarMamas sowie SugarBabes und SugarBoys in der Schweiz an. Auf der Seite treffen sich erfolgreiche und schöne sowie ältere und jüngere Menschen, die nach gegenseitigen vorteilhaften Beziehungen suchen.

Kategorien:

Premium-Einträge

  • bis 0.01 € / Lead
  • bis 3.50 % / Sale
  •  bei Inhouse
  •  bei Awin
  •  bei Adtraction.com
  • bis 5.00 € / Lead
  • bis 45.00 € / Sale
  • CrediMaxx.de bei financeAds.net
  • 40,00 € / Lead
  • 40,00 bis 70,00 € / Sale

Victoria Milan ist international dafür bekannt Gleichgesinnte miteinander zu verbinden. Die Seite ist speziell für Menschen, die in einer festen Beziehung stehen und Abenteuer, Spannung und Leidenschaft in ihren Leben vermissen.

  • Anmelden über TradeTracker.de
  • Anmelden über Belboon.de
  • Anmelden über daisycon
  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 40,00 % / Sale

Senzula.at ist eine österreichische Sex-Community und eine Casual Dating Plattform. Die Mitglieder finden bei uns Partner für heißen Cybersex, echte Sexdates und Zugang zu weiteren knisternden Aktivitäten.

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über adgoal.de
  • 0,10 bis 0,50 € / Lead
  • 35,00 bis 37,50 % / Sale

Bei der Partnerbörse für Männer die Männer suchen, können sich die Nutzer sehr schnell registrieren. Dabei füllt der User nur wenige Felder aus (z.B. Benutzername, Geschlecht, Alter) und bestätigt seine E-Mail-Adresse.

  • 4,00 bis 5,00 € / Lead
  • 35,00 bis 40,00 % / Sale

Menschen glücklich machen und damit Geld verdienen. PARSHIP.ch ist die größte Online-Partneragentur Deutschlands für Singles, die es ernst meinen.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de
  • 2,40 € / Sale
  • 30,00 % / Sale

Poppen.de ist die größte deutsche Casual-Dating-Community mit über 4 Millionen Mitgliedern.

  • Anmelden über ADCELL.de
  • Anmelden über AdPump.com

„Ich würde das Internet sogar schon als klassische Werbeform bezeichnen.“

Christian-André Weinberger