Affiliate-Marketing.de
FUCK RACISM!
Es gibt 2 Partnerprogramme von

Buchmaxe.de

 buchmaxe.de

Über Buchmaxe.de:

Buchmaxe ist eine Plattform auf der Bücher, CDs und DVDs zum Festpreis angekauft werden. Nach Eingabe der ISBN bzw. EAN Nummer des Artikels der verkauft werden soll, erscheint sofort der Ankaufspreis. Der Versand ist in Deutschland ab 15 Artikeln kostenfrei. In Österreich sind es 25 Artikel. Direkt nach Eingang und Prüfung der Ware wird der Ankaufspreis ausbezahlt.

Kategorien:

Premium-Einträge

  • bis 5.00 € / Lead
  • bis 45.00 € / Sale
  •  bei financeAds.net
  • bis 0.01 € / Lead
  • bis 3.50 % / Sale
  • Trade Republic bei Inhouse
  • Trade Republic bei Awin
  • Trade Republic bei Adtraction.com

Das-Aschenbroedel-Buch.de bietet das ideale Geschenk für alle Fans des Kultfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Mit unserem personalisierbaren Märchenbuch kann endlich jede selbst die Heldin der Geschichte werden.

  • 10,00 bis 15,00 % / Sale

Bücherverkaufen.de ist deutscher ein Re-Commerce-Anbieter. Über die Bücherverkaufen.de Plattform kann jeder seine gebrauchten Bücher zum Festpreis sofort verkaufen. Die Eingabe der ISBN oder des Barcodes eines Artikels genügt und Sie sehen sofort den aktuellen Ankaufspreis.

  • 5,00 % / Sale

Auf Mehrwegbuch.de können Privatpersonen gebrauchte Bücher zum Festpreis verkaufen. Nach Eingabe der ISBN / EAN wird sofort der tagesaktuelle Ankaufspreis angezeigt.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de
  • 8,00 bis 12,00 % / Sale

Mit dem bücher.de-Partnerprogramm kannst Du über 10 Millionen ausgewählte Artikel vermarkten.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über adgoal.de

Franzis.de / Fachbuch- und Softwareverlag

  • 10,00 % / Sale

Unser umfangreiches Sortiment verbindet Lernen mit Unterhaltung. Im Angebot von FRANZIS befinden sich hochwertige Produkte, die den kreativen Kopf in Ihnen wecken.

  • Anmelden über Awin
  • Anmelden über webgains
  • Anmelden über adgoal.de

„Marketing ist die Kunst Chancen aufzuspüren, sie zu entwickeln und davon zu profitieren.“

Philip Kotler