AnzeigeTradeTracker hat über 300 TOP-Partnerprogramme und Real Attribution!

Bon-Kredit.dehat ein erfasstes Partnerprogramm:

NetzwerkProvisionenSEMTrackingProduktdatenVertriebsgebiete 
Netzwerk:Inhouse InhouseProvisionen:
  • 13,00 € - 45,00 € / Lead 
  • 1,00 % / Sale 
SEM:
Tracking:
  • Cookie
Produktdaten:
Vertriebsgebiete:
  • DE
Anmelden
Stand: derzeit nicht verfügbar

Über Bon-Kredit.de

Seit 2005 betreibt Bon-Kredit Deutschlands erfolgreiches Partnerprogramm für Kreditvermittlung. Konsumentenkredite sind in Deutschland gefragt wie nie - und Sie können davon profitieren:

Bei Bon-Kredit verdienen Sie 13 Euro pro Lead für jede verwertbare Kreditanfrage. Egal, ob ein Kredit vermittelt wird oder nicht.

Seit über 45 Jahren vermitteln die Kreditexperten von Bon-Kredit Konsumentenkredite an Arbeitnehmer und Beamte. Selbst wenn der Kunde bereits bei der Hausbank abgelehnt wurde kann Bon-Kredit bei finanziellen Engpässen helfen. Auch Kredite ohne Schufa sind möglich.

Die Kreditanfrage ist bei Bon-Kredit 100% kostenlos und unverbindlich. Dabei verzichtet Bon-Kredit auf lästige Vertreterbesuche und dubiose Haustürgeschäfte. Das ist fair und freut sowohl den Kunden als auch Publisher.

Anzeige
  • Top Brands wie JBL, Kayak, Lenovo
  • hochmoderne, intuitive Dashboards
  • Real Attribution statt Last-Click
Anmelden

Top-Provisionen
  • Christmas-Sweats8,00 % PPS
  • Utry.me12,00 % PPS
  • xmasdeco.de10,50 % PPS
Anzeige
  • Exklusive Partnerprogramme
  • Tracking mit und ohne Cookies
  • Full-API für Publisher & Advertiser
Anmelden

Top-Provisionen
  • MILES Mobility5,00 EUR PPS
  • Voi.3,50 EUR PPS
  • rubarb7,00 EUR PPL
Anzeige
  • Exklusiv- und Direktangebote
  • Modernste Technologie für WW-Traffic
  • Weltweite Reichweite
Anmelden

Top-Provisionen
  • Chat-Flirts.de4,00 USD PPL
  • frechespiele.de4,00 USD PPL
  • KlasseLeute.de4,00 USD PPL

„Wenn Sie Daten für sich sprechen lassen. So ist das Wissenschaft. Wenn Sie Daten eigens erheben, um zu beweisen, was Sie bereits beschlossen haben zu beweisen, so ist das nicht Wissenschaft, sondern Marketing.“

Tom DeMarco